Internationale Akademie der Wissenschaften und Künste e.V.

Die Internationale Akademie der Wissenschaften und Künste (IASHA) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Förderung von Wissenschaft und Kunst und deren interdisziplinären Austausch zur Aufgabe gemacht hat.

Der Verein mit Sitz in Freiburg im Breisgau wurde im Jahr 2015 mit der Idee gegründet, einen Wissensaustausch zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen zu ermöglichen und Studierende, sowie junge Wissenschaftler und Künstler zu fördern. Dies geschieht durch

  • die Veranstaltungen von Symposien
  • die Vergabe von Stipendien und Förderpreise
  • JOSHA, eine Open Access-Internetzeitschrift, auf der multidisziplinär und sprachlich ungebunden wissenschaftliche Arbeiten publiziert werden können

Die Herausgabe von JOSHA, dem Journal of Science, Humanities and Arts  (www.josha-journal.org), nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und beinhaltet folgende Kerngedanken

  • Wissen, das nicht kommuniziert/publiziert wird, ist verlorenes Wissen
  • Multidisziplinär, multilingual und frei zugänglich
  • internetbasierte Lehrbücher für Low-Income Länder

Das internationale Team setzt sich unter Leitung von Prof. em. Dr. Drs. h.c. Roland Mertelsmann und Prof. Dr. Gerhard Steinmann aus Wissenschaftlern verschiedenen Fachbereichen und Förderern zusammen.

Benefit für Mitglieder:

  • JOSHA-Abonnement, regelmäßige Informationen zu den neusten Veröffentlichungen auf JOSHA
  • Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
  • Keine Gebühr für eigene Veröffentlichungen bei JOSHA

Unterstützen Sie die Ideen von IASHA und werden Sie Mitglied!

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close